AUSTELLUNGEN und BERATUNGEN
weiter unten folgen die Kursangebote

(Stand: 16.05.2024)

Offenen Ateliers Lübeck _____________________ Sa 25. + So 26.05., 12-18
Bei der jährlichen Veranstaltung lassen sich die unterschiedlichsten Künstler:innen besuchen und es werden aktuelle Arbeiten gezeigt. Der Papierflyer liegt an vielen Stellen aus, so dass prima individuelle Routen geplant werden können.
Ich werde Collagen und Experimente zeigen.

Jahresausstellung der GEDOK Schleswig-Holstein in Kiel _ 31.05.-30.06. Ausgestellt werden aktuelle Arbeiten der letzten drei Jahre.
Eröffnung: Fr 31.05., 18 Uhr
Öffnungszeiten: Fr + Sa 15-18 und So 12-18 Uhr
Ort: Kunstverein Haus 8 e. v., Atelierhaus im Anscharpark
(liegt vom Kieler Hbf. gut mit einem Bus erreichbar bei der Schleuse des Nord-Ostsee-Kanals)

 

Museumsnacht Lübeck “Magic Momoments” ___________ Sa 31.08., 18-24
Meine Collagen zum Motto der Nacht und dem Untertitel “Wunder(n)“ sind in der GEDOK_Galerie, Holstenstr. 9-11, 2. Stock mit Lift) zu sehen. Außerdem Arbeiten von Monica Diamond und Caro Callas. Meine übliche Fenstergalerie bleibt in diesem Jahr geschlossen, aber vermutlich kann ich
woanders dabei sein und werde darüber hier ggf. informieren.

Bilder kaufen _______________________________________ stets möglich
Vereinbaren Sie gerne einen Termin für einen Atelierbesuch.

Fernberatung ______________________________________ stets möglich
Sie schicken mir unter info@atelier-frauke-borchers.de Fotos Ihrer Arbeit(en)
Je nach Wunsch und Bedarf besprechen wir telefonisch oder ich schreibe in einer E- Mail  zurück, welche möglichen Veränderungen zu Technik, Bildaufbau usw. denkbar sind. Je nach Zeitaufwand erhalten Sie eine Rechnung über 20 Euro (bis 20 Minuten) oder 30 Euro (bis 30 Minuten).
 

 

Kursbeschreibungen für 2024

 

Mittwochskurse zum Sommer hin _________________________________
________________ 24.04., 08.+22.05., 05.+19.06., 03.07. 16-18 + 18.15-20.15
Sie zeichnen, aquarellieren oder arbeiten mit Acryl zu unterschiedlichen Themen (Landschaft, Stillleben, Figur, Porträt u.  a.), manchmal auch Freies. Sie entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Themen umsetzen oder ob Eigenes dran ist.
Es ist möglich, einzelne Termine wahrzunehmen.
Einzeltermin:  26 €
monatlich:       75 € (3 x)
14-täglich     145 €
mind. 3, max. 5 Personen
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt

      Einzelberatung (ggf. zzgl. Fahrtkosten):
      halbe Zeitstunde 30 €
      ganze Zeitstunde 50 €
      Kleingruppentarif nach Absprache
      Fernberatung 20 Euro (bis 20 Minuten),  30 Euro (bis 30 Minuten)
      Auch Gutscheine für Kurse oder meine Bilder sind erhältlich.

 

Malen und Zeichnen: Hallig Hooge _______________ Sa  20.- Do 25.07.2024
________________________________________  und Mo 26.-Sa 31.08. 2024
Die Natur inspiriert und Sie genießen die herrliche Halligluft. Kursthemen sind  die
Weite des Himmels mit wunderbaren Wolkenaufbauten, das Wattenmeer bei Ebbe
und Flut, der kleine Hafen, die Kultur der Seefahrer aus früheren Jahrhunderten
im Heimatmuseum, die kleine Hallig-Kirche mit Sandboden neben dem großen Pastorat, Fundstücke des Küstensaumes.
Erstes Treffen der Gruppen ca. 19:15 Uhr.
An- und Abreise individuell morgens/nachmittags/abends oder als Fahrgemein- schaft. Ich helfe gern beim Organisieren.
Kurs: 220 € für 13 Zeitstunden Unterricht
Bei ungemütlichem Wetter kommen Museumseintritte oder ähnliche Gebühren für
Raummiete z. B. in der Wattenmeerstation hinzu.
min. 6, max. 12 Personen
Anmeldeschluss
für Mindestteil.-zahl 1. Kurs: Fr 18.05.2024 (Warteliste eröffnet)
Anmeldeschluss
für Mindestteil.-zahl 2. Kurs: Di 27.06.2024 (Warteliste eröffnet)
Unterkunft: Einige Zimmer (ohne eigenes WC und Dusche) habe ich auf der Backenswarft
beim Anleger reserviert. Es gibt Gästeküchen. Wenn Sie anders wohnen möchten
(Ferienwohnung, Zimmer mit Dusche/WC), hilft Ihnen das Internet..

Bei den von mir reservierten Zimmern kostet eine Nacht mit Frühstück pro Person  (Stand 6/2023)
im Doppelzimmer                     36 €
zusätzlich auf Hooge ergattert bei Frau Brogmus mit Frühstück einf. DZ 75 Euro zus., DZ mit Dusche/WC 85 Euro. Wird nur an 2 Personen vergeben! Nicht malende Begleitungen willkommen!
im Doppel als Einzelzimmer 44 € (

Vor Ort zahlen Sie noch 1 €/Tag für den Halligtaler (Fremdenverkehrsabgabe).
Für das leibliche Wohl stehen vier Restaurants/Cafés zur Auswahl sowie ein gut sortierter Lebensmittelladen. Die Fortbewegung geschieht per Leihrad oder zu Fuß. Autos parken in Schlüttsiel oder Nordstrand auf (un-) bewachten Parkplätzen.
Bade- und Regensachen nicht vergessen!

 

Intensivkurs in Bad Bevensen:
Park, Wald und Fluss als Ausgangspunkt __________ Fr 09.08. - So 11.08.
Lassen Sie sich von der Natur der Umgebung anregen, um Aquarelle, Acrylbilder und Zeichnungen zu gestalten. Im Park des Gustav- Stresemann-Instituts und im angrenzenden Laubwald finden sich viele Motive, bei denen einzelne Bäume oder Baumgruppen, aber auch der Wechsel von Weite und engeren Ausschnitten locken. Im Wald können knorrige Details faszinieren. Das Flüsschen Ilmenau bietet Herausforderungen wie Spiegelung und Lichtbrechungen. Interessant für alle wäre, wenn unterschiedliche Ergebnisse entstehen: von botanisch genau bis sehr abstrahiert oder abstrakt. Überraschen Sie sich selbst während des kreativen Tuns!
U. a. werden die Grundlagen der Bildgestaltung und -komposition wiederholt, so das auch AnfängerInnen mitmachen können. Der Seminarraum hat gutes Tages- und Kunstlicht. Abends können wir dort auch zusammen kommen. ,
Samstagnachmittag wird Zeit für einen ausführlichen Spaziergang oder Thermen- besuch sein. Das Seminarhaus liegt neben dem Kloster im Ortsteil Medingen.
Beginn: Freitag um 12.30 Uhr zum Mittagessen
Ende: Sonntag ca. 13.30 Uhr nach dem Mittagessen
Übernachtung im Einzelzimmer mit freiem WLAN, Fön, Dusche und WC,
Vollverpflegung inkl. Pausenbewirtung: 212 € + 8 Euro Mwst-Änderung 1/24
Kurbeitrag: 3,50 €/Nacht
Malkurs mit 13 Zeitstunden:  200 €
Mind. 4, max. 9 Teilnehmende
Anmeldeschluss für Mindesteilnehmerzahl: 07.06.
Weitere Anmeldungen sind bis kurzfristig möglich, wenn es im Haus noch freie Zimmer gibt.

Mittwochskurse zum Herbst hin__ 04.+18.09., 02.+16.10., 16-18 + 18.15-20.15
Sie zeichnen, aquarellieren oder arbeiten mit Acryl zu unterschiedlichen Themen (Landschaft, Stillleben, Figur, Porträt u.  a.), manchmal auch Freies. Sie entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Themen umsetzen oder ob Eigenes dran ist.
Es ist möglich, einzelne Termine wahrzunehmen.
Einzeltermin:  26 €
monatlich:      50 €
14-täglich       92 €
mind. 3, max. 5 Personen
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt

Ateliertage: Gesammeltes transformieren __________ Sa 19.10. - Do 24.10.
________________________________________________  jeden Tag 14-20
In dieser Woche können Sie tage- oder stundenweise in mein Atelier kommen. Angefangene Malereien und Zeichnungen ruhen zu Hause in Mappen und hier werden daraus überraschende Leporellos, Klappbilder, individuelle Büchlein, pfiffige Grußkarten oder Postkarten. Sie übermalen Zeichnungen oder bezeichnen Aquarelle mit Blei-, Bunt- oder sonstigen Stiften, Sie können schneiden und kleben ... Bei fehlenden Ideen oder mit Techniktipps bin ich zur Stelle.
Nebenbei üben Sie aus verschiedenen Elementen eine Einheit herzustellen, indem Sie Harmonie herstellen oder bewusst in Kontraste gehen. “Totes” Material kehrt in den Kreislauf der bildnerischen Arbeit zurück. Reste können dann beherzt entsorgt werden!
Organisatorisch praktisch wäre immer ein Eintreffen zur vollen Stunde.
je angefangene Stunde 20 Euro, bis 4 Stunden/Tag 50 Euro
min. 1, max. 3 Personen
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt
Bitte immer mindestens 24 Stunden vorher anmelden.

Mal-/Zeichenreise zur Ostseeinsel Hiddensee ______ Mi 25. - So 29.09.
Alles zu dieser Reise steht unter dem Link  www.derpart.com/nettreisen/gruppenreisen
Reisepreis pro Person: 765 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 180 Euro
Zuschlag Doppelzimmer als Einzel: 250 Euro
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, Anmeldeschluss: 20.06.

Mittwochskurse zum Winter hin___ 13.11., 27.11., 11.12., 16-18 + 18.15-20.15
Sie zeichnen, aquarellieren oder arbeiten mit Acryl zu unterschiedlichen Themen (Landschaft, Stillleben, Figur, Porträt u. a.), manchmal auch Freies. Sie entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Themen umsetzen oder ob Eigenes dran ist.
Es ist möglich, einzelne Termine wahrzunehmen.
Einzeltermin:  26 €
monatlich:      50 €
14-täglich       72 €
mind. 3, max. 5 Personen
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt

 

Objekte zeichnen mit Blei-und Buntstiften ___________ So 17.11., 14-16 Uhr
in der Ausstellung “Vom Ruheforst zum Coffin Dance”. Bestattungskulturen in Lübeck und der Welt (Dauer der Ausstellung Fr 27.09.-So 23.2.25)

Die Ausstellungsstücke sind zum Teil bekannt, aber aus anderen Weltregionen doch zunächst fremd. Sie nähern sich beim Zeichnen den Themen Bestattung und Tod, die nicht oft freiwillig angesprochen werden. Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich, da ich als erfahrene Kunstpädagogin und Künstlerin  individuell be- gleite. Mit den vermittelten Zeichenkniffen können Sie zu ausdrucksstarken Ergebnissen kommen. Sie  können still für sich arbeiten oder an kurzen Ge- sprächen über die Themen teilnehmen. 
Einige Objekte sind schon auf der Web-Site www.vks.die Luebecker-museen.de/bestattungskulturen-in-Luebeck-und-der-welt   zu sehen!
Weitere Termine: So 19.01. und Sa 08.02.25, jeweils 14-16 Uhr
Eröffnung: Fr 27.09., 17-18:30 Uhr
Eine Veranstaltung des Museums Sammlung Kulturen der Welt.
Kursgebühr 20 € (erm. 10 €) + Eintritt 4 € (erm. 3 €) + ggf. Material
Anmeldung bei mir.
Ort: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3,
23569 Lübeck-Kücknitz (Bushaltestelle “Herrenwyk” ist nur 100 m entfernt)

Kursbeschreibungen 2025 (bis jetzt Geplantes)

Objekte zeichnen mit Blei-und Buntstiften ___________ So 19.01., 14-16 Uhr
in der Ausstellung “Vom Ruheforst zum Coffin Dance”. Bestattungskulturen in Lübeck und der Welt

Die Ausstellungsstücke sind zum Teil bekannt, aber aus anderen Weltregionen doch zunächst fremd. Sie nähern sich beim Zeichnen den Themen Bestattung und Tod, die nicht oft freiwillig angesprochen werden. Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich, da ich als erfahrene Kunstpädagogin und Künstlerin  individuell be- gleite. Mit den vermittelten Zeichenkniffen können Sie zu ausdrucksstarken Ergebnissen kommen. Sie  können still für sich arbeiten oder an kurzen Ge- sprächen über die Themen teilnehmen. 
Weiterer Termin: Sa 08.02.25, 14-16 Uhr
Dauer der Ausstellung  bis So 23.2.25
Eine Veranstaltung des Museums Sammlung Kulturen der Welt.
Kursgebühr 20 € (erm. 10 €) + Eintritt 4 € (erm. 3  €) + ggf. Material
Anmeldung bei mir.
Ort: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3,
23569 Lübeck-Kücknitz (Bushaltestelle “Herrenwyk” ist nur 100 m entfernt)
 

Objekte zeichnen mit Blei-und Buntstiften ___________ So 08.02., 14-16 Uhr
in der Ausstellung “Vom Ruheforst zum Coffin Dance”. Bestattungskulturen in Lübeck und der Welt

Die Ausstellungsstücke sind zum Teil bekannt, aber aus anderen Weltregionen doch zunächst fremd. Sie nähern sich beim Zeichnen den Themen Bestattung und Tod, die nicht oft freiwillig angesprochen werden. Vorkenntnisse  sind nicht erforderlich, da ich als erfahrene Kunstpädagogin und Künstlerin  individuell be- gleite. Mit den vermittelten Zeichenkniffen können Sie zu ausdrucksstarken Ergebnissen kommen. Sie  können still für sich arbeiten oder an kurzen Ge- sprächen über die Themen teilnehmen. 
Dauer der Ausstellung  bis So 23.2.25
Eine Veranstaltung des Museums Sammlung Kulturen der Welt.
Kursgebühr 20 € (erm. 10 €) + Eintritt 4 € (erm. 3 €) + ggf. Material
Anmeldung bei mir.
Ort: Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk, Kokerstraße 1-3,
23569 Lübeck-Kücknitz (Bushaltestelle “Herrenwyk” ist nur 100 m entfernt)

online: Frontalperspektive _____ www.youtube.com/watch?v=h55bXYZL35w
Einführung in einer halben Stunde mit Pausen zum Üben
In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Lübeck