AUSTELLUNGEN und BERATUNGEN

(Stand: 07.08.2022)

GEDOK-Gruppenausstellung in der CARLS ART 78:
Frauen auf der Höhe, Eckernförde __________________So 03.07. - So 28.08.
Öffnungszeiten: Mi, Sa+So 14-18
38 Künstlerinnen aus Schleswig-Holstein stellen aus.
Ich bin mit Blindzeichnungen vom TraveJazzFestival 2021 dabei.

Adresse: Carlshöhe 78, 24340 Eckernförde

 

Fenstergalerie in der Museumsnacht Lübeck ______________ Sa 27.08., 18-24
Wieder werden die denkmalgeschützten Fenster meines Mietshauses von 1491 aufstehen, um hinter den modernen Fenstern Blindzeichnungen zu verschiedenen Themen freizugeben.

 

Gruppenausstellung in Kiel: Schau der 1000 Bilder _______ Fr 16.- So 18.09.
Öffnungszeiten: Fr 18- ca. 21 Uhr, Sa 11-19 Uhr und So 11-18 Uhr
Adresse:
Wunderino-Arena-Kiel, Europaplatz 1 ehemalige Sparkassen-Arena, davor Ostseehalle

Ich werde mit Collagen am Stand der GEDOK Schleswig-Holstein e. V. und der Gemeinschaft Lübecker Künstler e. V. vertreten sein.

Gruppenausstellung in der online-Galerie”Sichtbar bleiben”
(noch ohne Ende) Link: https://www.kavd.info/about/sichtbar-bleiben/

Bilder kaufen __________________________________________ stets möglich
Vereinbaren Sie gerne einen Termin für einen Atelierbesuch.

Fernberatung _________________________________________ stets möglich
Sie schicken mir unter info@atelier-frauke-borchers.de Fotos Ihrer Arbeit(en)
Je nach Wunsch und Bedarf besprechen wir telefonisch oder ich schreibe in einer E- Mail  zurück, welche möglichen Veränderungen zu Technik, Bildaufbau usw. denkbar sind.
Je nach Zeitaufwand erhalten Sie eine Rechnung über 20 Euro (bis 20 Minuten) oder 30 Euro (bis 30 Minuten).
 

 

KURSBESCHREIBUNGEN für 2022

Kulturfunke: Zeichnen im Kopf ... und vielleicht auf Papier ________________
__ __________________________________ zwischen Sa 06.08. und Sa 10.09.
Manche Menschen würden gerne künstlerisch aktiv sein, trauen sich aber nicht loszulegen. Sie halten sich für unbegabt oder haben quälende Vorerfahrungen. Eigentlich fehlt es aber nur an handwerklichen Tipps und an konzentriertem Sehen!
Genau diese Unsicheren werden angesprochen. Mit einem Finger fahren Sie die gesehenen Linien in der Luft nach. Der Blick erfasst zunächst Umrisse und perspektivische Linien. Verlaufen sie tatsächlich: waagerecht (wie das Gedächtnis im Hirn meint) oder zeigen sie nach oben oder unten? An welchen Stellen bleiben eigentlich Senkrechte nicht senkrecht? Später werden Feinheiten wie Lichtreflexe und Schattenpartien wahrgenommen.
Ich gehe von Person zu Person, beobachte die Aktivitäten und gebe Impulse, die auch von den anderen gehört werden können, so dass schnell klar wird: viele Zeicheninteressierte "haken". an ähnlichen Stellen (Gruppengröße max. 10 Personen) Nichts muss (und kann!) ausradiert werden! Irgendwann können Sie Papier und Bleistift nutzen, um das "richtige" Zeichnen zu erproben. Wer das nicht möchte, durchdringt weiter mit den Augen die zum Zeichnen so wichtigen Eigenschaften der Motive.
Mut finden! Entspannen! Freude am Entdecken haben.
Das konzentrierte Sehen genießen. Für alt und jung. Sich austauschen.


Inspirierende Orte (mit Schlechtwetter-Alternativen in Klammern)

Sa, 06.08., 14:00-15:30
Panoramablick von der Eric-Warburg-Brücke (KulturWerftGollan)
Altstadt Lübecks, Hafensituation mit Schiffen.
Weit ab von Leuten, die sich über Luftzeichner:innen wundern könnten!

So. 07.08., 13:45-16:00
Dummersdorfer Ufer in Kücknitz. Spaziergang von der Bus-Endstation Hirtenbergweg.
(Schutzhütte oder Geschichtswerkstatt)
N
atur am Wegesrand und an der Trave, e. v. Schafe


So 21.08., 14:00-16:00
Maritimes auf/bei der Viermastbark Passat in Travemünde
(Eintritt in Teilnahmegebühr enthalten) .(Museum der Passat, Einkaufszone am Yachthafen)
Seefahrtsatmosphäre, alter Leuchtturm, Mole, Flaniermeile am Yachthafen (auch Menschen)

Sa 27.08., 14:00-15:30
Natur und Architektur beim Eschenburgpark
(Vordach der großen Sporthalle oder Jugendherberge)
Park mit Teich, Brahms-Villa und Häuser der Gertrudenstraße

So 28.08., 14:00-15:30
Wesloer Moor beim Holzhof (Dach, Pavillon im Wald)
Natur mit Lichtungen und Feuchtflächen mit Spiegelungen

Sa 10.09., 14:00-15:30
Architektur vom Petri-Turm (ist überdacht), Eintritt in Teilnahmegebühr enthalten
Häuser von oben  (Senkrechte bleiben nicht senkrecht!) und Panoramablick

Teilnahmegebühr: 5 € pro Termin
Anmeldungen bitte vorher bei mir unter 0451 796274 oder info@atelier-frauke-borchers.de

Dieses Projekt wird gefördert durch
 

2022 Kulturfunke_klein 1Zeile_farbig

Mal- und Zeichenkurse  auf Hallig Hooge  _____________ Di 09.08. - So 14.08.
Die Natur inspiriert und Sie genießen die herrliche Halligluft. Kursthemen sind  die Weite des Himmels mit wunderbaren Wolkenaufbauten, das Wattenmeer bei Ebbe und Flut, der kleine Hafen, die Kultur der Seefahrer aus früheren Jahrhunderten im Heimatmuseum, die kleine Hallig-Kirche mit Sandboden neben dem großen Pastorat, Fundstücke des Küstensaumes.
Erstes Treffen der Gruppe ca. 19:15 Uhr.
An- und Abreise individuell morgens/nachmittags/abends oder als Fahrgemeinschaft.
Ich helfe gern beim Organisieren.
Kurs: 200 € für 13 Zeitstunden Unterricht
Bei ungemütlichem Wetter kommen Museumseintritte oder ähnliche Gebühren für
Raummiete z. B. in der Wattenmeerstation hinzu.
min. 6, max. 12 Personen (WARTELISTE eröffnet)
Anmeldeschluss
für Mindestteilnehmerzahl: Di 26.06.
Unterkunft: Einige Zimmer (ohne eigenes WC und Dusche) habe ich auf der Backenswarft
beim Anleger reserviert. Es gibt Gästeküchen. Wenn Sie anders wohnen möchten
(Ferienwohnung, Zimmer mit Dusche/WC), hilft Ihnen das Touristenbüro (Tel. 04849-9100).
Bei den von mir reservierten Zimmern kostet eine Nacht mit Frühstück pro Person
im Doppelzimmret 31 € bei Aufenthalt mit fünf Nächten
im Doppel als Einzelzimmer 39 € bei insgesamt fünf Nächten
Vor Ort zahlen Sie noch 1 €/Tag für den Halligtaler (Fremdenverkehrsabgabe).
Für das leibliche Wohl stehen vier Restaurants/ Cafés zur Auswahl sowie ein gut sortierter Laden. Die Fortbewegung geschieht per Leihrad oder zu Fuß. Autos parken in Schlüttsiel oder Nordstrand auf (un-) bewachten Parkplätzen.
Bade- und Regensachen nicht vergessen!

 

Mittwochskurse im Herbst  _______________ monatlich 17.08.+ 14.09. ___16-18
__________________________________________
monatlich
31.08.+ 28.09. ___16-18
____________14-täglich Do 18.08. (statt 17.08.)+ Mi 31.08./ 14.+28.09., 18.15-20.15
Sie zeichnen, aquarellieren oder arbeiten mit Acryl zu unterschiedlichen Themen (Landschaft, Stillleben, Figur, Porträt u. v. a.), manchmal auch Freies. Sie entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Themen umsetzen oder ob Eigenes dran ist.
Es ist möglich, einzelne Termine wahrzunehmen.
Einzeltermin:          25 €
Kurs nachmittags: 48 €
Kurs abends:         96 €
mind. 2, max. 4 Personen (ohne Corona max. 6 Personen)
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt
 

Maritime Motive in Travemünde: Passat ahoi!___ Fr 19.08., 14:00-16:30
________________________________________ Sa 20.08., 11:00-13:30+14:00-16:30
Einzigartig locken reizvolle Details an Deck des Viermasters, die Exponate im Bordmuseum, die Aussichten zur Vorderreihe, zum alten Leuchtturm, zur Mole und aufs Wasser. Auch von außen ist das Schiff ein ergiebiges Kreativmotiv. Erfassen Sie Stimmung und Proportionen und bringen Sie sie aufs Papier UND verbringen entspannende Stunden an der Seeluft!
Kurs: 70 € für ganzen Tag (11-16.30)
oder  40 € für halben Tag (11-13.30 oder 14-16.30)
Am Wochenende zählen zwei halbe Tage wie ein ganzer (für die interessant, die gerne länger ins Malen/Zeichnen eintauchen wollen, aber nicht unbedingt an einem Tag).
mind. 3, max. 10 Personen
Ort: Passat im Passathafen, Lübeck-Travemünde (Priwallseite)
Anmeldung für die Mindestteilnehmerzahl Di, 16.08.
 

      Einzelberatung (ggf. zzgl. Fahrtkosten):
      halbe Zeitstunde 30 €
      ganze Zeitstunde 50 €
      Kleingruppentarif nach Absprache
      Fernberatung 20 Euro (bis 20 Minuten),  30 Euro (bis 30 Minuten)
      Auch Gutscheine für Kurse oder meine Bilder sind erhältlich.

Exkursion zur NordArt bei Rendsburg _________________ So 11.09., 8.50-19.45
Ein H
öhepunkt der Bildenden Kunst in Norddeutschland ist jedes Jahr diese Ausstellung. Im großen Parkgelände stehen Skulpturen und Plastiken, in der riesigen Maschinenhalle und der kleinen ehemaligen Wagenremise sind Arbeiten (Malerei, Zeichnungen, Fotos, Videokunst und auch Drei- dimensionales) von insgesamt 250 Künstler/innen auf vorzügliche Art und Weise präsentiert. Im Preis enthalten sind die Bahnfahrt nach Rendsburg, die Fahrt mit der Taxi nach Büdelsdorf und zurück, eine Führung von ca. 90 Minuten von der NordArt und eine Führung von 45-60 Minuten von mir zur Machart interessanter/unverständlicher Werke.
Kosten: 53,50  €
Kursnummer: 206-175 und-175A bei der VHS Lübeck www.vhs.luebeck.de

 

 

Intensivkurs in Bad Bevensen:
Park und Wald als Ausgangspunkt ________________ Fr 28.10. - So 30.10.
Lassen Sie sich von der Natur der Umgebung anregen, um Aquarelle, Acrylbilder und Zeichnungen zu gestalten. Im Park des Gustav- Stresemann-Instituts und im angrenzenden Laubwald finden sich viele Motive, bei denen einzelne Bäume oder Baumgruppen, aber auch der Wechsel von Weite und engeren Ausschnitten locken. Im Wald können knorrige Details faszinieren. Das Flüsschen Ilmenau bietet Herausforderungen wie Spiegelung und Lichtbrechungen. Interessant für alle wäre, wenn unterschiedliche Ergebnisse entstehen: von botanisch genau bis sehr abstrahiert oder abstrakt. Überraschen Sie sich selbst während des kreativen Tuns!
U. a. werden die Grundlagen der Bildgestaltung und -komposition wiederholt, so das auch AnfängerInnen mitmachen können. Der Seminarraum hat gutes Tages- und Kunstlicht. Abends können wir dort auch zusammen kommen. ,
Samstagnachmittag wird Zeit für einen ausführlichen Spaziergang oder Thermen- besuch sein. Das Seminarhaus liegt nehem dem Kloster im Ortsteil Meiningen.
Beginn: Freitag um 12.30 Uhr zum Mittagessen
Ende: Sonntag ca. 13.30 Uhr nach dem Mittagessen
Übernachtung im Einzelzimmer mit freiem WLAN, und Fön, Dusche und WC
Vollverpflegung inkl. Pausenbewirtung: 187 €
Kurbeitrag: 3 €/Nacht
Malkurs mit 13 Zeitstunden:  200 €
Mind. 4, max. 7 Teilnehmende
Anmeldeschluss für Mindesteilnehmerzahl: Fr 09.09.
 

Mittwochskurse im Winter  _________ monatlich 26.10./ 23.11./ 14.12, ___16-18
__________________________________
monatlich
09.11./ 07.12. _________16-18
__________________________ 14-täglich 26.10./ 09.+23.11./ 07.12., 18.15-20.15
Sie zeichnen, aquarellieren oder arbeiten mit Acryl zu unterschiedlichen Themen (Landschaft, Stillleben, Figur, Porträt u. v. a.), manchmal auch Freies. Sie entscheiden, ob Sie die vorgeschlagenen Themen umsetzen oder ob Eigenes dran ist.
Es ist möglich, einzelne Termine wahrzunehmen.
Einzeltermin: 25 €
Kurs nachmittags: 48 € (bei zwei Terminen), 72 € (bei drei Terminen)
Kurs abends:        96 €
mind. 2, max. 4 Personen (ohne Corona max. 6 Personen)
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt
 

Florale Motive zeichnen und malen ___________________ Fr 25.11., 15-17.30
__________________________________________________________ Sa 26.11., 14-16.30

Sie können anhand biologischer Vorgaben frei entfalten. Entweder es entstehen inspririerte Blumenbilder oder Sie entwickeln Arabesken oder andere Flächen deckende Gestaltungen. Immer geht es darum, gekonnt Zusammenhänge und Kontraste zwischen den einzelnen Elementen und dem Hintergrund herzustellen. Trüben Novemberstimmungen setzen Sie Leuchtkraft entgegen!
Haben Sie etwas bestimmtes im Sinn, dann bringen Sie sich diese Blume(n) mit, ansonsten lassen Sie sich überraschen.
Kurs: 40 Euro
mind. 3, max. 5 Personen
Ort: In meinem Atelier, Düvekenstr. 1-3 in Lübecks Altstadt
.
 

Kursbeschreibungen für 2023 (bis jetzt geplant)

Mal- und Zeichenkurse  auf Hallig Hooge _____________  Sa 15.07.- Do 20.07.
_______________________________________________ So 27.08.- Fr 01.09.
Die Natur inspiriert und Sie genießen die herrliche Halligluft. Kursthemen sind  die
Weite des Himmels mit wunderbaren Wolkenaufbauten, das Wattenmeer bei Ebbe
und Flut, der kleine Hafen, die Kultur der Seefahrer aus früheren Jahrhunderten
im Heimatmuseum, die kleine Hallig-Kirche mit Sandboden neben dem großen Pastorat, Fundstücke des Küstensaumes.
Erstes Treffen der Gruppen ca. 19:15 Uhr.
An- und Abreise individuell morgens/nachmittags/abends oder als Fahrgemeinschaft.
Ich helfe gern beim Organisieren.
Kurs: 220 € für 13 Zeitstunden Unterricht
Bei ungemütlichem Wetter kommen Museumseintritte oder ähnliche Gebühren für
Raummiete z. B. in der Wattenmeerstation hinzu.
min. 6, max. 12 Personen
Anmeldeschluss
für Mindestteilnehmerzahl 1. KURS: Di 16.05.
Anmeldeschluss
für Mindestteilnehmerzahl 2. KURS: Di 27.06.
Unterkunft: Einige Zimmer (ohne eigenes WC und Dusche) habe ich auf der Backenswarft
beim Anleger reserviert. Es gibt Gästeküchen. Wenn Sie anders wohnen möchten
(Ferienwohnung, Zimmer mit Dusche/WC), hilft Ihnen das Touristenbüro (Tel. 04849-9100).
Bei den von mir reservierten Zimmern kostet eine Nacht mit Frühstück pro Person  (Preise sind noch von 2022 und werden sich vermutlich leicht erhöhen!)
34 €
im Doppelzimmer bei vier Nächten und 31 € bei Aufenthalt mit fünf Nächten
32 € im Doppel als Einzelzimmer bei vier Nächten und 39 € bei insgesamt fünf Nächten
Vor Ort zahlen Sie noch 1 €/Tag für den Halligtaler (Fremdenverkehrsabgabe).
Für das leibliche Wohl stehen sechs Restaurants und Cafés zur Auswahl sowie ein gut sortierter Laden. Die Fortbewegung geschieht per Leihrad oder zu Fuß. Autos parken in Schlüttsiel oder Nordstrand auf (un-) bewachten Parkplätzen.
Bade- und Regensachen nicht vergessen!